Einsatz von Experten aus den jeweiligen Themenfeldern

Sehr oft benötigt man die Kenntnisse eines Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet, um eine qualitativ hochwertige Übersetzung anfertigen zu können. So ist es zum Beispiel nicht das gleiche, einen arbeitsrechtlichen Text zu übersetzen, wie einen Text aus dem Europarecht oder aus dem internationalen Steuerrecht. Aus diesem Grund binden wir einen dritten Übersetzer bzw. Spezialisten aus dem jeweiligen Themengebiet des zu übersetzenden Dokumentes in den Übersetzungsprozess ein, um so die richtige Verwendung aller rechtlichen Fachbegriffe des betroffenen Rechtsgebiets zu gewährleisten. Dieser letzte Schritt ist Teil unseres Qualitätsmanagements.